Impulspapiere

Geflüchtete machen ihre eigene Geschichte – Proteste und Selbstorganisationen von Geflüchteten in der BRD

Während das Thema Flucht, Asyl und Abschiebung in den 2000er-Jahren  medial so gut wie gar nicht thematisiert wurde, dominierte es in den vergangenen drei Jahren die Berichterstattung. Flüchtlingssolidarität sei nicht nur "eine dominierende soziale Bewegung und boomender Wirtschaftszweig, sondern auch popkultureller Hype geworden" (Jakob 2016:13), so etwa Christian Jakob in seinem Buch über das flüchtlingspolitische Engagement der letzten 20 Jahre.

Impulspapiere abonnieren